Das Eutin-Buch

Der Roman „Träume und späte Wahrheiten“ spielt nicht nur in Eutin und Umgebung. Er zeigt neben der eigentlichen Handlung auch die charakteristischen Bereiche dieser schönen Stadt.

Einige Leser erklärten, sie hätten das Buch nur gelesen, weil sie sich für die Rosenstadt Eutin interessieren. Andere ließen sich in die verwickelte Familiengeschichte von Lara hineinziehen. Schreiben Sie mir gern, wie Sie das sehen. Auf facebook finden Sie mich unter „schreiblustig“.

Viel Spaß beim Lesen!

 

Lesung in der Thomsen-Kate

Die Lesung am 11. April 2019 in der Thomsen-Kate in Malente war nicht nur für die Zuhörer interessant, sondern auch für die Schreibgruppe „Poeticker“, die an diesem Abend einen neuen Mitschreiber gewinnen konnten.

PM: Das Abenteuer Schreiben zum Roman gemacht

Eutin 2.1.2019. Die Liebe zum Schreiben braucht wie jede Liebe eine gute Portion Mut und Abenteuerlust. Die Eutinerin Marina Vogler, hauptamtlich in der Öffentlichkeitsarbeit eines gemeinnützigen Verbandes und seit einigen Jahren auch journalistisch aktiv, hat sich zu dieser Liebe bekannt und eine erste Geschichte als Buch veröffentlicht. „Träume und späte Wahrheiten – Liebe in Ostholstein“ heißt ihr erster Roman. „PM: Das Abenteuer Schreiben zum Roman gemacht“ weiterlesen